Tel.: 09264 9912-0 | info@muehlherr.de

Für diese Baumaßnahme waren Erd- und Kanalbauarbeiten notwendig. Es wurden im Rahmen der Kanal-Sanierungsarbeiten 450m³ Bodenaushub abgetragen.

Der Rohrgrabenaushub summierte sich auf 1.100m³.Es wurden weiterhin 450m Kanalrohre DN 300 bis DN 400 aus Stahlbeton verbaut, sowie 350m Anschlussleitungen DN 100 bzw. DN 200 aus Polypropylen verlegt. Zudem wurden 15 Schächte im Ausmaß DN 1000 eingebaut.

Die Abwasseranlage des Schloß Rosenau in Rödental wurde grundlegend in offener Bauweise saniert.

Auftraggeber: Staatliches Bauamt Bamberg

Bauüberwachung: Ingenieurbüro Weyrauther, Bamberg

Leistungen: Sanierung Abwasseranlage (offene Bauweise) Erd- und Kanalarbeiten

Bauzeit: September 2016 - März 2017

Kanalsanierung Schloß Rosenau, Rödental

2016

 

PROJEKT-INFOS

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

09264 9912-0

<